Schulen und Hunkeler AG

Firmenbesichtigung bei der Hunkeler AG

Unsere Lernenden stellen den Schüler/-innen die Berufe vor, die man bei uns lernen kann.

Auf dem Rundgang durch unsere Firma sehen die Schülergruppen die Lernenden bei der Arbeit und erhalten so einen ersten Eindruck vom Berufsleben in einer Maschinenfabrik.

Hunkeler zu Besuch in der Schule

Gut informierte Schüler/-innen haben bei der Lehrstellensuche bessere Chancen!

Informationen aus der Sicht einer Lehrfirma über die Gestaltung des Bewerbungsdossiers, über den Verlauf des Vorstellungsgesprächs, die Chancen einer Berufslehre und vieles mehr ergänzen jeden Berufswahlunterricht. Sowohl unsere Ausbildner/-innen als auch unsere Lernenden sind offen für eine enge Zusammenarbeit zwischen den Schulen und uns als Lehrfirma. Wir stellen das Programm nach individuellen Wünschen zusammen – eine Anfrage genügt!

Rent-a-Stift

Hunkeler gibt den Lernenden die Möglichkeit, beim Projekt «Rent-a-Stift» des Kantons Luzern mitzumachen. Lehrpersonen der Sekundarschulen mieten bei Hunkeler Lernende für den Berufswahlunterricht.

Während einer Lektion berichten die Lernenden in Schulklassen des 8. Schuljahres über ihre persönlichen Erfahrungen bei der Lehrstellensuche, dem Start in der Berufswelt und erklären wie die Berufsfachschule funktioniert. In einem Einführungs-Wochenende werden die Lernenden durch Fachpersonen des Kantons Luzern auf diese Aufgabe vorbereitet. Durch das Mitmachen bei «Rent-a-Stift» stärken die Lernenden ihr selbstsicheres Auftreten.

Jugendprojekt LIFT

Nicht alle Jugendlichen schaffen den Übertritt in die Berufswelt problemlos.

LIFT richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse mit einer erschwerten Ausgangslage bezüglich Lehrstellensuche und Berufseinstieg. Das Projekt, welches schweizweit tätig ist, bringt Jugendliche, Schule und Wirtschaft zusammen. Unterstützt werden die Jugendlichen von einem LIFT-Coach, der aus dem Schulumfeld kommt.

Hunkeler macht bei diesem Programm mit und ermöglicht einem Schüler oder einer Schülerin einen Wochenarbeitsplatz. Einmal die Woche (meist Mittwochnachmittag), während ca. 3 Stunden arbeitet der/die Liftschüler*in bei uns. Durch diesen Einsatz entwickeln die Jugendlichen Selbstvertrauen, Sozial- und Selbstkompetenz und verbessern ihre beruflichen Chancen.

Mehr Informationen zu Lift:
Jugendprojekt LIFT | Projet LIFT | Progetto LIFT (jugendprojekt-lift.ch)